Weisheit to go

summerfield-336672_1920

Niemand kann jemandem Gefühle machen.

Meine Gefühle gehören zu mir,

so wie Deine Gefühle zu dir gehören.

Jeder fühlt, was er/sie fühlt.

Individuell.

Deine Gefühle gehören in deine Verantwortung.

Meine Gefühle in meine Verantwortung.

Ich kann nichts in dir auslösen,

was nicht da ist.

Wenn ich dich traurig mache,

dann war die Traurigkeit vor mir da.

Wenn ich dich wütend mache,

dann war die Wut vor mir da.

Wenn ich dich fröhlich mache,

dann war die Fröhlichkeit vor mir da.

Alles was wir fühlen,

hat mit uns zu tun.

Mit unseren Bedürfnissen.

Mit unseren Wünschen.

Mit unseren Träumen.

Menschen im Außen zeigen uns unsere Schwachstellen.

Decken Stellen auf, die wir nicht wahrnehmen,

oder wahrnehmen wollen.

Unsere Gefühle sind unsere Verantwortung.

Wir können unsere Gefühle lenken,

indem wir hinschauen,

was hinter dem Gefühl steht.

Was mir mein Gefühl sagen und zeigen will.

Was ich bis jetzt übersehen habe.

Indem wir alle Gefühle voll ausleben

können wir wachsen

und unser Leben bunt gestalten.

 

Alles Liebe,

Jana

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s