Ich bin schlecht im Aushalten, und du?

blur-1867402_1920

Wisst ihr, was ich ganz schlecht kann?

Ich kann ganz schlecht aushalten.

Ich kann weder schlecht Laune aushalten. Noch eine angespannte Stimmung.

Ich kann es schlecht aushalten, wenn andere keine Entscheidung treffen können oder wenn ich auf eine Antwort warte.

Das kann ich wirklich schlecht. Ich werde dann unruhig und kribbelig. Ich möchte sofort ins handeln kommen. Trösten, anrufen oder selber entscheiden.

Doch, und das ist der Lernpunkt an dieser Aufgabe: Das ist alles nicht mein Bereich.

Alles, was ich schlecht aushalten kann, hat mit anderen Menschen zu tun.

Warum?

Na, weil ich für mich ja sorgen kann. Da muss ich nichts aushalten. Nur im Zusammenspiel mit Mitmenschen, da muss ich manchmal einfach aushalten, weil es einfach nicht mein Tanzbereich ist.

Wenn es um emotionale Sachen geht, dann kann ich das äußern. Zum Beispiel, dass es mir schwerfällt, die richtigen Worte zu finden, wenn jemand in Trauer ist. Das ich die Wut meines Gegenübers nicht nachvollziehen kann. Dann kann mein Gesprächspartner immer noch mies drauf sein, doch ich habe meiner fehlenden Fähigkeit Worte verliehen.

Anders ist es schon, wenn ich auf eine Antwort warte oder jemand Entscheidungen trifft, die ich anders gemacht hätte. Bei all meiner Empathie, sich da ohne Erlaubnis einzumischen, das geht gar nicht. Also darf ich lernen, es aushalten. Die Situation, den Moment oder gar die nicht vorhandene Beziehung.

In den letzten Jahren bin ich besser geworden im Aushalten. Das liegt daran, dass ich mir dann immer wieder bewusst mache, dass das alles nicht meine Baustelle ist. Das ich mein eigenes Leben mit meinen eigenen Baustellen habe. An diesen kann ich lernen und wachsen. Alles andere geht mich einfach nichts an.

Alles Liebe,

Jana

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s