Zugehörigkeit – II

Wisst ihr, was in dem Wort Zugehörigkeit steckt? Das Wort zugeHÖRIGkeit.

Ich weiß, dass Zugehörigkeit ein ganz großes Thema ist und in jeder von uns tief verankert. Vor Uhrzeiten war es wichtig dazuzugehören, um zu überleben. Da unser Gehirn – leider – nicht erkennt, dass diese Gefahren lange vorbei sind, wünscht es immer noch diese Sicherheit. (Wenn wir uns mal klar machen, dass unser Gehirn teilweise wie zu Urzeiten funktioniert, vielleicht erkennen wir dann, das wir uns nicht zu sehr auf dieses verlassen sollten.)

Ausgrenzung und Ablehnung wirken also immer noch lebensbedrohlich und somit tun wir alles, um das zu verhindern. Soweit so gut.

Nun ist es allerdings so, dass Zugehörigkeit ihren Preis hat.

Welchen?

Ein Teil deiner Persönlichkeit.

Sei es das du nicht so laut lachst in der Gruppe, um nicht aufzufallen. Zumal beim letzten Mal die Blicke der anderen Frauen merkwürdig waren. Ebenso wirst du weniger essen, wenn ihr euch im Restaurant trefft, weil du nicht willst, dass die anderen dich als Vielesser wahrnehmen. Zumal dein Bauch eh schon größer ist als der deiner Sitznachbarin.

Zugehörigkeit um jeden Preis.

An dieser Stelle kann ich dir eins mit auf den Weg geben: Es gibt nur eine Zugehörigkeit, die wirklich wichtig ist. Es ist die Zugehörigkeit zu dir selbst. Und wenn du unbedingt Teil einer Gruppe sein möchtest, dann achte darauf, dass du dich dabei nicht verstellen musst. Sollte es dennoch so sein, dann ist es nicht die richtige Gruppe für dich.

Umgib dich mit Menschen, die dir guttun. Schaffe dir Situationen und Momente, in denen du dich wohlfühlen. Damit hörst du auf dich und deine Befindlichkeiten und hast die wahre Zugehörigkeit gefunden. Die zu dir!

Alles Liebe,

Jana

PS: Hier habe ich schon mal über das Thema geschrieben: Zugehörigkeit

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s