Alles ist immer möglich

blonde-1867768_1920

Kennst du Geschichte vom Frosch, der in einen Topf mit kaltem Wasser gesetzt und ganz langsam gekocht wird? Er wird dort hineingesetzt, weil er aus einem heißen Topf sofort wieder rausspringen würde, da er spürt, es ist zu heiß. Doch mit diesem Trick wird er ganz langsam gar, bemerkt die Veränderung nicht und bevor er spürt, dass das sein Tod ist, ist es bereits zu spät.

Diese Anekdote eignet sich wunderbar, um zu zeigen, dass auch wir manchmal in diesem Topf sitzen. Wir entscheiden uns für einen Lebensweg und merken gar nicht, dass es noch andere gibt. Andere Wege, die besser zu uns passen würden. Andere Wege, die andere Erfahrungen mit sich bringen. Andere Wege, die uns andere Möglichkeiten bieten. Denn das Leben ist so vielfältig. Unfassbar ist das.

Doch, weil es eben schon immer so gemacht wurde oder unsere Eltern es gut mit uns meinten, leben wir dieses Leben, welches wir gerade leben. Obwohl wir vielleicht innerlich spüren, dass es da noch mehr geben muss. Doch wir zögern den Blick auf andere Wege so lange hinaus, bis es zu spät ist.

Äh, Stop!

Nichts ist zu spät.

Nie.

Wir können immer und jeder Zeit alles ändern. Sobald wir spüren, hier stimmt was nicht, können wir es ändern. Wir können die Kündigung am nächsten Tag einreichen, ebenso die Trennung und den Umzugswagen bestellen.

Ein Anruf und unser Leben nimmt neuen Anlauf.

Viel zu oft lassen wir uns einreden, dass es nicht geht. Weil, was wird dann aus den Kindern, mit dem Hauskredit und der Sportgruppe. Was sollen die Nachbarn denken und erst deine Eltern. Da wäre ja die Enttäuschung vorprogrammiert.

Ja, stimmt. Das ist sie. Die Ent-täuschung ist jetzt dran, weil wir nämlich auch nur ein Leben haben. Und genau das gilt es zu gestalten. Nach unseren Vorlieben und nicht, weil andere es gerne so hätten, wie es gerade ist.

Und so schwierig das sein kann, so befreiend ist es anschließend. Du wirst sehen. Deine Kopfschmerzen werden weniger, deine Kinder entspannter und du lockerer.

Deine Entspannung und das Leben, was du dir wünscht, ist oft nur eine Entscheidung von dir entfernt.

Alles Liebe,

Jana

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s