Umstände können krank machen

woman-1245788_1920

Umstände können krank machen.

Umstände, die wir uns nicht ausgesucht haben.

Umstände, die wir gewählt haben und dann nicht mehr wollen.

Und so leicht es ist, zu sagen, dann ändere die Umstände, so schwer ist der erste Schritt.

Wenn dann noch Krankheiten hinzukommen, ausgelöst durch diese Umstände, dann wird es für viele noch schwerer.

Die fehlende Akzeptanz im Umfeld, das diese Umstände zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führten, macht den ersten Schritt noch schwerer.

Neben der Angst, es nicht zu schaffen, ist da noch die Scham.

Die Scham versagt zu haben.

Die Scham, was die anderen jetzt denken von uns.

Es kann sich zu einem Kreislauf entwickeln, aus dem es keinen Ausweg gibt.

Schlimmer noch, wenn der einzige Ausweg der ist, nicht mehr hier sein zu wollen.

Niemand kann dir den ersten Schritt abnehmen.

Doch was möglich ist, immer … du kannst dir Hilfe holen.

Hilfe für den ersten Schritt, denn diesen musst du nicht alleine gehen.

Alles Liebe,

Jana

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s