Warum du in Rollen landest, die du nicht willst.

Weißt du, warum du in Rollenbildern landest, die du nicht willst oder warum du Rollenbilder erfüllst, obwohl du spürst, dass sie dir nicht guttun?

Einer der Hauptgründe – wenn nicht sogar, DER Hauptgrund ist, dass wir uns selber nicht kennen. Das wir weder unsere Vorlieben noch unsere Abneigungen richtig erforscht haben. Das wir weder eine Idee davon haben, was wir uns für unser Leben wünschen, noch, was wir unbedingt vermeiden wollen.

Das mag so banal klingen, ist in seiner Tiefe doch größer und ein Forschungsfeld, für das wir locker ein ganzes Leben brauchen.

Wenn wir auf die Welt kommen und eigentlich nichts können, wissen wir ganz genau, wer wir sind. Wir spüren unsere Bedürfnisse und äußern sich. Schreien, wenn wir Hunger haben. Quengeln, wenn uns kalt ist. Knatschen, wenn uns langweilig ist. Doch dann, sobald wir größer werden, projizieren andere Menschen ihre Befindlichkeiten auf uns. Wir müssen still sein, weil Papa von der Arbeit kommt und sich nun ausruht. Wir sollen aufessen, weil Mama doch mit Liebe gekocht hat. Wir sollen das Spielzeug teilen, weil das Freundschaft bedeutet. Und so ehrenwert das alles ist, so lernen wir früh eigene Befindlichkeiten zum Wohle der Gemeinschaft zurückzustellen.

Doch das ist nur scheinbar, denn wir dienen der Gemeinschaft nur, wenn es uns gut geht. Und uns geht es nur dann gut, wenn wir unsere Bedürfnisse kennen und danach handeln. Wenn wir voll sind von Liebe und Vertrauen.

Das mag esoterisch klingen, doch genau so ist es.

Ich kann nicht für andere da sein, wenn es mir nicht gut geht. Ich mich unwohl fühle oder gar Angst vor Verlust habe.

Deshalb die Idee: Erforsche dich und deine Bedürfnisse! Wenn du darüber Klarheit hast, sind die nächsten Schritte viel einfacher.

Alles Liebe,

Jana

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s